Verband Österreichischer Forellenzüchter
17.Juni 2014

Obmann Kölbl war bei Bundesminister Andrä Rupprechter

Er fordert, dass die Forellenzüchter ein Kompetenzzentrum und eine Vertretung brauchen. Damit "Aquakultur 2020" auch in die Realität umgesetzt werden kann hat der Verband ein Konzept erarbeitet und dem Minister bereits im Vorfeld übermittelt. Für die Umsetzung des Konzeptes hat er den Minister um Unterstützung gebeten. Die Vorstandsmitglieder Glück Erich, Dipl.-Ing. Payr Markus und Hofer Andreas haben sich ebenfalls die Zeit genommen um bei diesem Termin dabei zu sein und ihre Sichtweise abzugeben. Auch das Problem der Prädatoren wurde besprochen. Der Minister hat Unterstützung versprochen und wird bis zum Sommer darüber nachdenken.

Verband Österreichischer Forellenzüchter

Rennbahnstraße 15, A - 4600 Wels
Bezirkskammer Wels, ZVR: 293342176

Tel:  +43 664 14 80 942
Email:  info@forellenzuchtverband.at
www.forellenzuchtverband.at